Benutzeranmeldung

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Nalani Buob mit Coach Joop Broens an den Junior Masters 2019 in Tarbes (Frankreich), wo Nalani bereits ihren zweiten Weltmeistertitel bei den Juniorinnen holt.

Der Traum von Tokio 2020

Binder Rehab ist seit 2017 Hauptsponsor von Nalani Buob

Im Tennis an die Weltspitze, das war das Ziel der jungen Nalani Buob – inzwischen kann die sympatische Zugerin auf zwei Junioren-Weltmeistertitel, zwei Schweizermeistertitel und über ein Dutzend Turniersiege im Rollstuhltennis zurückblicken. Ihr grosses Ziel sind die Paralympics 2020 in Tokio.

Seit 2017 begleitet Binder Rehab AG Nalani Buobs Weg zu Ihrem grossen Ziel. In dieser Zeit ist viel passiert. Durch ihre grossartigen sportlichen Erfolgen – darunter der zweite Weltmeistertitel bei den Juniorinnen – sind auch die Medien auf Nalani aufmerksam geworden. So sendete etwa SRF unter dem Titel «Nicht zu stoppen» ein längerer Portrait von Nalani und drei weiteren Sportlern, welche auf das grosse Ziel Paralympics 2020 hinarbeiten.

Nalani Buob ist mit einem offenen Rücken auf die Welt gekommen, einer Fehlbildung der Wirbelsäule und des Rückenmarks. In der fünften Klasse wurde sie auf das Rollstuhltennis aufmerksam. Heute trainiert sie siebenmal die Woche – all das neben der Ausbildg als Kauffrau, den Turnieren und dem Violinenspiel, das Nalani ebenfalls pflegt.

Wir sind stolz, als Hauptsponsor von Nalani Buob ein Teil des Projekts «Paralympics Tokio 2020» sein zu dürfen.


Nicht zu stoppen | SRF 2.3.2018 | Video in neuem Fenster öffnen
Die Rollstuhl-Tennisspielerin träumt von den Paralympics | ZDF 11.02.2019 | Video in neuem Fenster öffnen
Nalani Buobs Website